BIOLANDBAU
Gelmer, den 29. September 2016

Biologisch kontrollierter Anbau


Das Ziel des Bio-Landbaus ist es, gesunde und naturbelassene Produkte zu erzeugen. Dabei dürfen sich nur solche Produkte „Bio“ nennen, die nach genau festgesetzten Richtlinien hergestellt werden. Hierzu gehört auch, dass der Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln sowie Kunstdünger verboten ist. Die Einhaltung der Richtlinien wird von zuverlässigen Kontrollstellen regelmäßig überprüft.


Der Biohof Lütke Laxen erzeugt Spargel und Erdbeeren in Bio-Qualität. Wir sind Mitglied der Gäa e.V., eine Vereinigung des ökologischen Landbaus. Die Gäa Richtlinien gehören zu den strengsten in Deutschland und gehen in ihren Vorgaben weit über die EG-Öko-Verordnung hinaus.



Unsere Kontrollstellennummer lautet: DE-ÖKO-013